Prolog

Hallo und herzlich Willkommen auf meiner Internetseite.

Einige unter den Besuchern dieser Seite mögen sich (nicht ganz zu Unrecht) die Frage stellen: Wieso braucht der Tschöp eigentlich jetzt auch noch eine eigene Internetseite – gibt es denn nicht schon genug Seiten im weltweiten Netz?

Hm, das ist an sich gar kein so schlechter Einwand. Ich bin zwar noch nicht ganz durch durch das Internet, aber Seiten gibt es da schon verdammt viele. Gut, man könnte sagen, dann kommt es auf eine mehr oder weniger auch nicht mehr an. Aber ich will es gleich zugeben, ich habe mir die Domain www.markus-tschoep.de vor Jahren einfach nur deshalb gesichert, damit ich nicht dauernd die Mailadresse wechseln muss, wie so viele meiner Freunde im Verlauf der Jahre. Und ja, ich meine echte Freunde, Facebook gab es zu dieser Zeit nämlich noch gar nicht.

Aber wenn man schon mal eine Internetseite hat, dann sollte man sie auch mit Inhalt füllen. Und das mache ich nun schon seit unzähligen Jahren. Nein, nein, der Informationsgehalt dieser Seite war noch nie üppiger als im Moment. Ehrlich gesagt habe ich mich in all den Jahren so lange mit rasend schnell vorbei ziehenden Technologien und neuen Designs beschäftigt, dass ich nie wirklich dazu gekommen bin, den ohnehin schnell wieder veralteten Rahmen aus HTML, JavaScript, PHP und Co. mit sinnvollen Daten zu füllen.

Tja, mal sehen, ob es mir dieses Mal gelingt. Ihr solltet auf alle Fälle dran bleiben. Es kann sich nur noch um Jahre handeln 😉

Bis dahin viel Spaß im restlichen WWW

Euer

Tschöpi